Die Mannschaft

Bezirksspitzenkandidat fĂŒr den Stadtbezirk Mitte

cdu_hamm-kommunalwahl_2020-kandidaten-peter_raszka

Peter Raszka

Ihr Bezirksvorsteher fĂŒr Hamm-Mitte

70 Jahre jung,
verheiratet,
Dipl. Verwaltungswirt und
Kriminalbeamter a. D.

Seit 2014 Bezirksvorsteher Hamm-Mitte, Ratsmitglied seit 2009

Meine Ziele – DafĂŒr engagiere ich mich:

In der Mitte liegt mir die Entwicklung unseres Tierparks ebenso am Herzen wie die Neuausrichtung der Innenstadt: Hier konnten wir in der vergangenen Ratsperiode eine ganze Menge erreichen. Im Westen haben wir unser Versprechen gehalten, dem Stadtteil ein neues Gesicht zu geben; in besonderer Weise gilt das für die Wilhelmstraße. Im neuen Drahtviertel werden wir der Erfolgsgeschichte der Hochschule Hamm-Lippstadt weitere Kapitel hinzufügen. Auf dem bisherigen WDI-GelĂ€nde soll ein zweiter Campus mit universitĂ€ren Einrichtungen entstehen.

DarĂŒber hinaus setze ich mich ein fĂŒr

  • die Sicherheit und Sauberkeit in der Stadt
  • die Erhaltung der Nahversorgung in unserem Stadtbezirk
  • die Verbesserungen im ÖPNV
  • die Förderung des freien und sozialen Wohnungsbaus für Familien, Studierende und Ă€ltere Mitbürger

Kontaktdaten
Peter Raszka
Langewanneweg 121,
59063 Hamm

Tel.: 02381/53840
E-Mail: p.raszka@t-online.de

Ratskandidaten fĂŒr den Stadtbezirk Mitte

cdu_hamm-kommunalwahl_2020-kandidaten-ellen_weber

Ellen Weber

Ihre Ratskandidatin fĂŒr den Wahlbezirk 1 – Hamm-Westen

65 Jahre,
ledig, ein Sohn,
Groß- und Außenhandelskauffrau

Ratsmitglied seit 2009,
Ausschuss für Stadtentwicklung und Verkehr,
Beschwerdeausschuss,
Kommunalwahlausschuss

Meine Ziele – DafĂŒr engagiere ich mich:

Das Gesicht des Hammer Westens hat sich in den vergangenen Jahren enorm gewandelt: Insbesondere in der Wilhelmstraße sind zahlreiche HĂ€user abgerissen worden, sodass Platz für Neues entstanden ist – unter anderem für das neue Stadtteilzentrum. Mit dem neuem Drahtviertel auf dem jetzigen WDI-GelĂ€nde wollen wir der positiven Entwicklung im Westen noch einmal einen krĂ€ftigen Schub geben und einen bestmöglichen Anschluss an die Innenstadt erreichen.

DarĂŒber hinaus setze ich mich ein fĂŒr:

  • eine bauliche Weiterentwicklung im Hammer Westen
  • noch mehr Sicherheit und Sauberkeit
  • die weitere Verbesserung der LebensqualitĂ€t

Kontaktdaten
Ellen Weber
Lange Straße 93
59067 Hamm

01623478189
ellen.weber3@web.de

cdu_hamm-kommunalwahl_2020-kandidaten-werner_linnemann

Werner Linnemann

Ihr Ratskandidat fĂŒr den Wahlbezirk 2 – Hamm-Mitte

63 Jahre,
geschieden, zwei Kinder,
Berufsfachschullehrer kfm. Berufe

Ratsmitglied seit 1999 (mit Unterbrechung einer Ratsperiode),
Sozialausschuss, Behindertenausschuss,
Umweltausschuss, Kulturausschuss

Meine Ziele – DafĂŒr engagiere ich mich:

Gerade der westliche Bereich der Innenstadt hat sich in den vergangenen Jahren enorm gewandelt: Unter anderem konnte das ehemalige KippÂŽn in-GebĂ€ude durch die Stadtentwicklungsgesellschaft (SEG) abgerissen werden. Auf dem GelĂ€nde entstehen neue Wohnungen für Senioren und Studierende. Nach diesem Vorbild werden wir die Innenstadt weiter entwickeln. Die Bahnhofstraße wird in Zukunft vor allem ein Ort für Wohnen, Kultur und Erleben sein.

DarĂŒber hinaus setze ich mich ein fĂŒr:

  • barrierefreies Wohnen in bester Innenstadtlage
  • Wohnungsbau für Studierende und Senioren
  • eine Neugestaltung der Bahnunterführung zwischen Neuer Bahnhofstraße und Wilhelmstraße

Kontaktdaten
Werner Linnemann
Max-Planck-Str. 23
59069 Hamm/Westf.

Tel.: 02381–58194
E-Mail: wlinnemann@hamcom.biz

cdu_hamm-kommunalwahl_2020-kandidaten-bernhard_haberkamp

Bernhard Haberkamp

Ihr Ratskandidat fĂŒr den Wahlbezirk 3 – Hamm-Mitte

59 Jahre,
verheiratet, zwei Kinder,
Bankkaufmann

Vorsitzender der CDU-Fraktion in der Bezirksvertretung Hamm-Mitte

Meine Ziele – DafĂŒr engagiere ich mich:

Die Mitte hat sich dank der CDU prĂ€chtig entwickelt. Vor uns liegen weitere Herausforderungen wie das Neudenken der Hammer Innenstadt, die Quartiersentwicklung für Jung und Alt, der Ausbau von Radwegen, der Klimaschutz. Auch bei der Sicherheit gibt es noch viel zu tun.

DarĂŒber hinaus setze ich mich ein fĂŒr:

  • die Wirtschaft, denn diese schafft ArbeitsplĂ€tze und sichert Steuereinnahmen
  • die Vernetzung von Mittelstand und Handwerk mit den Hochschulen und Forschungseinrichtungen
  • die personelle VerstĂ€rkung des Kommunalen Ordnungsdienstes
  • die Fortsetzung der soliden CDU-Haushaltspolitik in Hamm

Kontaktdaten
Bernhard Haberkamp
Schlehenstraße 56
59063 Hamm

0176 2408 3908
bernhard.haberkamp@gmx.de

cdu_hamm-kommunalwahl_2020-kandidaten-anita_heinemann

Anita Heinemann

Ihre Ratskandidatin für den Wahlbezirk 4 – Hamm-SĂŒden

37 Jahre,
verheiratet, ein Sohn,
RechtsanwÀltin

Seit 2009 Mitglied des Rates der Stadt Hamm,
Ausschuss für Personal und Feuerwehr, Rechnungsprüfungsausschuss,
Kinder- und Jugendhilfeausschuss

Meine Ziele – DafĂŒr engagiere ich mich:

Aufgewachsen und verwurzelt im Hammer Süden möchte ich mich für die Werte einsetzen, die unseren Stadtteil ausmachen: Dazu gehören für mich die Bereiche Sicherheit und Sauberkeit, Nachbarschaft und Familienfreundlichkeit sowie der weitere Ausbau der Betreuungs- und Bildungsmöglichkeiten vor Ort.

DarĂŒber hinaus setze ich mich ein fĂŒr:

  • eine zielführende Kooperation zwischen der Polizei und der Stadt Hamm mit der weiteren VerstĂ€rkung des Kommunalen Ordnungsdienstes
  • saubere und gepflegte KinderspielplĂ€tze und Grünanlagen im Hammer Süden
  • Weiterentwicklung des Hammer Südens mit sicheren Straßen und Wegen

Kontaktdaten
Anita Heinemann
Am Lindenhof 16
59063 Hamm

0177/6489578

cdu_hamm-kommunalwahl_2020-kandidaten-peter_raszka

Peter Raszka

Ihr Ratskandidat fĂŒr den Wahlbezirk 5 – Hamm-SĂŒden

70 Jahre,
verheiratet,
Dipl. Verwaltungswirt und Kriminalbeamter a. D.

Seit 2014 Bezirksvorsteher Hamm-Mitte, Ratsmitglied seit 2009

Meine Ziele – DafĂŒr engagiere ich mich:

Neben der Sicherheit und Ordnung gehören im Rat der Stadt vor allem die Themen zu meinen Schwerpunkten, die für die Entwicklung des Stadtbezirks Mitte wichtig sind: Als Beispiele nenne ich die Entwicklung der Innenstadt, die Sanierung und Neugestaltung des Tierparks, den Umbau des Hammer Westens und die Förderung unserer Hochschulen. Herzensanliegen sind mir außerdem die Anbindung der Innenstadt an das Wasser sowie die Neugestaltung der Lippeauen. Wichtige Impulse erwarte ich vom neuen „Drahtviertel“ auf dem jetzigen WDI-GelĂ€nde, das zu den großen CDU-Projekten in der neuen Ratsperiode gehören wird.

DarĂŒber hinaus setze ich mich ein fĂŒr

  • den Erhalt der Nahversorgung
  • die Verbesserung des ÖPNV
  • neuen Wohnraum für Senioren (barrierefrei) und Studierende in Hamm

Kontaktdaten
Peter Raszka
Langewanneweg 121,
59063 Hamm

Tel.: 02381/53840
E-Mail: p.raszka@t-online.de

Bezirksspitzenkandidat fĂŒr den Bezirk Uentrop

cdu_hamm-kommunalwahl_2020-kandidaten-bjorn_pfortzsch

Björn Pförtzsch

Ihr Bezirksvorsteher für Hamm-Uentrop

71 Jahre,
verheiratet, zwei Kinder,
Studiendirektor im Ruhestand

Seit 1999 Bezirksvorsteher Hamm-Uentrop, Mitglied des Aufsichtsrats des Maximilianparks

Meine Ziele – DafĂŒr engagiere ich mich:

Im Stadtbezirk Hamm-Uentrop wohnt, lebt und arbeitet man gerne. Der lĂ€ndliche Raum, attraktive Freizeitangebote, Gewerbegebiete und das aktive Vereinsleben prĂ€gen unseren schönen Stadtbezirk. Seine Zukunft möchte ich – gemeinsam mit unserem starken Team – als Bezirksvorsteher weiterhin mitgestalten.

Dafür setze ich mich ein:

  • ortsnahe Kita- oder BetreuungsplĂ€tze
  • die fortlaufende Modernisierung und Digitalisierung aller Schulen
  • das Entwicklungskonzept Werries mit Verbesserung der Parkplatzsituation
  • die Sanierung von Straßen, Radwegen und Wirtschaftswegen
  • die Brückenerneuerungen in Haaren und Dorf Uentrop
  • die fortlaufende Ertüchtigung des Maxiparks
  • den Neubau einer Feuerwache in Uentrop
  • die Sicherung der Ă€rztlichen Versorgung und der Nahversorgung

Kontaktdaten
Björn Pförtzsch
Feuerdornstr. 67
59071 Hamm

Tel.: 02381 / 88647
E-Mail: Bjomon@helimail.de

Ratskandidaten fĂŒr den Bezirk Uentrop

cdu_hamm-kommunalwahl_2020-kandidaten-jan_moritz_werner

Jan-Moritz Werner

Ihr Ratskandidat fĂŒr den Wahlbezirk 6 – Hamm-Mark

26 Jahre,
ledig,
Bankkaufmann

Stellvertretender Vorsitzender der CDU Osten,
Mitglied des Kreisvorstands der CDU Hamm

Meine Ziele – DafĂŒr engagiere ich mich:

Schwerpunkt meiner politischen Arbeit ist es, die AttraktivitĂ€t des Wirtschaftsstandorts Hamm weiter zu steigern, speziell auch für Berufseinsteiger. In der Kombination aus interessanten ArbeitsplĂ€tzen und der Anbindung unserer beiden Hochschulen sehe ich große Potenziale für unsere Stadt.

DarĂŒber hinaus setze ich mich ein fĂŒr:

  • die Stadtentwicklung: Hamm soll als zukunftsweisender Standort gleichermaßen optisch ansprechend und funktional gestaltet sein.
  • die Nachhaltigkeit: Sie muss fester Bestandteil aller Entscheidungsprozesse sein.
  • die Verkehrsinfrastruktur: Von einer guten Verkehrsanbindung profitieren Bürger und Unternehmen gleichermaßen.
  • die Sportangebote: Die Möglichkeiten für Freizeit- und Vereinssportler müssen weiter verbessert werden.

Kontaktdaten
Jan-Moritz Werner
Lisenkamp 12
59071 Hamm

Mobil: 0151 / 28989341
E-Mail: jan-moritz.werner@gmx.de

cdu_hamm-kommunalwahl_2020-kandidaten-monika_schnieders_pfoertzsch

Monika Schnieders-Pförtzsch

Ihre Ratskandidatin fĂŒr den Wahlbezirk 7 – Hamm-Osten

70 Jahre,
verheiratet, zwei Kinder,
Erzieherin i.R.

Seit 1999 Mitglied des Rates der Stadt Hamm,
Stellv. Vorsitzende der Landschaftsversammlung Westfalen-Lippe

Meine Ziele – DafĂŒr engagiere ich mich:

Die stetige Weiterentwicklung des Hammer Ostens als Gesundheits- und Erholungsstandort liegt mir sehr am Herzen. Dazu bringe ich meine Ideen gerne ein.

Mein Bestreben ist es, dass auch in Zukunft alle Generationen hier bei hoher LebensqualitĂ€t wohnen und arbeiten können und sich somit wohlfühlen.

DarĂŒber hinaus setze ich mich ein fĂŒr:

  • verĂ€nderliche Wohnformen als Schwerpunkt in der Stadtentwicklung
  • die Gleichrangigkeit aller Verkehrsteilnehmer, z.B. eine verbesserte Fuß- und Radwegeführung am St. Georgsplatz und die Erneuerung des Geh- und Radweges Adenauerallee
  • die fortlaufende Ertüchtigung des Kurparks und seiner Umgebung (Entwicklungskonzept mit Kunstpfad)
  • ein attraktives Kulturprogramm und die Belange der Kulturschaffenden

Kontaktdaten
Monika Schnieders-Pförtzsch
Feuerdornstr. 67
59071 Hamm

Tel.: 02381 / 88647
E-Mail: Bjomon@helimail.de

cdu_hamm-kommunalwahl_2020-kandidaten-christian_renfert

Christian Renfert

Ihr Ratskandidat fĂŒr den Wahlbezirk 8 – Hamm-Werries

44 Jahre,
verheiratet, zwei Kinder,
Polizeibeamter

Vorstandsmitglied der CDU Uentrop,
Mitgliederbeauftragter des CDU-Stadtbezirks Hamm-Uentrop

Meine Ziele – DafĂŒr engagiere ich mich:

Als Polizeibeamter ist mir das Thema „Sicherheit und Ordnung“ eine Herzensangelegenheit. Zum einen möchte ich meine beruflichen Erfahrungen in die bauliche und zukunftsfĂ€hige Gestaltung des Verkehrsraumes einbringen. Zum anderen stehe ich für eine StĂ€rkung des Kommunalen Ordnungsdienstes.

DarĂŒber hinaus setze ich mich ein fĂŒr:

  • die Umsetzung der Ideen zum Entwicklungskonzept (ISEK) in Werries
  • die Sicherung der Gesundheitsversorgung in den Stadtteilen – gerade junge „Arztfamilien“ benötigen echte Anreize, um sich als niedergelassene Ärzte anzusiedeln
  • die weitere Umsetzung der Wohnbauland-Initiative und die Schaffung von attraktivem Wohnraum
  • die StĂ€rkung und Unterstützung des engagierten Ehrenamtes in unseren Vereinen vor Ort

Kontaktdaten
Christian Renfert
Alter Uentroper Weg
59071 Hamm-Haaren

Mobil: 0170 / 2201701
E-Mail: renfert@cduplus.de

cdu_hamm-kommunalwahl_2020-kandidaten-peter_oberg

Peter Oberg

Ihr Ratskandidat fĂŒr den Wahlbezirk 9 – Hamm Uentrop

49 Jahre,
ledig, zwei Kinder,
Industriefachwirt

Seit 2014 Mitglied des Rates der Stadt Hamm,
Vorsitzender der CDU Uentrop,
Mitglied des Beirats der Unteren Landschaftsbehörde

Meine Ziele – DafĂŒr engagiere ich mich:

Im Rat werde ich mich besonders für die Umsetzung der Wohnbauland-Initiative (z.B. Baugebiet Richardstraße), die StĂ€rkung der Industrie- und GewerbeflĂ€chen durch Nutzung der AltflĂ€chen (z.B. altes Baufeld RWE), den Neubau der Zollstraßen-Brücken sowie eine neue Feuerwache in Uentrop starkmachen.

DarĂŒber hinaus setze ich mich ein fĂŒr:

  • die StĂ€rkung der Infrastruktur Uentrops
  • den Interessenausgleich zwischen bĂ€uerlicher Landwirtschaft, Natur, Wohnen und Industrie im Stadtbezirk
  • ein starkes Miteinander und eine gute Zusammenarbeit in den Vereinen
  • eine bedarfsgerechte Ă€rztliche Versorgung in den Stadtteilen
  • den Ausbau des Radwegenetzes und die Ertüchtigung der Wirtschaftswege
  • die Schaffung und den Erhalt attraktiver Angebote für die Jugend im lĂ€ndlichen Raum

Kontaktdaten
Peter Oberg
Am Weringhof 1
59071 Hamm

Tel.: 02388 / 1216
Mobil: 0172 2702911
E-Mail: Peter.Oberg@t-online.de

cdu_hamm-kommunalwahl_2020-kandidaten-kai_hegemann

Kai Hegemann

Ihr Ratskandidat fĂŒr den Wahlbezirk 10 – Hamm-Braam-Ostwennemar

56 Jahre,
verheiratet, zwei Kinder,
GeschĂ€ftsführer

Seit 2009 Mitglied des Rates der Stadt Hamm, Vorsitzender des Sportausschusses, Aufsichtsratsmitglied des Maxiparks

Meine Ziele – DafĂŒr engagiere ich mich:

Der Schwerpunkt meiner politischen Arbeit liegt in der Vertretung der Sporttreibenden in Hamm. Dazu zĂ€hlen die vielen Mitglieder in den ca. 150 Vereinen genauso wie die Breiten- und Freizeitsportler. Ich möchte dafür sorgen, dass wir den hohen Standard in den Sporthallen und Sportanlagen sowie den BĂ€dern erhalten.

DarĂŒber hinaus setze ich mich ein fĂŒr:

  • die fortlaufende Weiterentwicklung des Maxiparks
  • die zeitnahe Entwicklung und Umsetzung eines Parkplatzkonzeptes für die Besucher des Maxiparks
  • den Ausbau des Radwegenetzes
  • die weitere Sanierung der Straßen
  • die Sicherheit im Stadtbezirk Hamm-Uentrop
  • die StĂ€rkung der Infrastruktur (KindergĂ€rten, Schulen, Arztpraxen, GeschĂ€fte, Verkehrsanbindung)

Kontaktdaten
Kai Hegemann
Hellweg 112
59069 Hamm

Mobil: 0178 / 2151600
E-Mail: kai.hegemann@cduplus.de

Bezirksspitzenkandidatin fĂŒr den Bezirk Rhynern

cdu_hamm-kommunalwahl_2020-kandidaten-claudia_breer

Claudia Breer

Ihre Bezirksvorsteherin für Hamm-Rhynern

64 Jahre,
verheiratet, drei Kinder,
vier Enkelkinder,
Gesamtschulrektorin i.R.

Seit 2014 Mitglied des Rates der Stadt Hamm, 2009-2014 Mitglied der Bezirksvertretung Hamm-Rhynern, Vorstandsmitglied der CDU Westtünnen

Meine Ziele – DafĂŒr engagiere ich mich:

Als Bezirksvorsteherin in Rhynern werde ich mich im Austausch mit den Menschen im Stadtbezirk für dessen Weiterentwicklung einsetzen, damit auch nachfolgende Generationen hier zufrieden leben und arbeiten können. Ich stehe für eine transparente, bürgernahe und sachorientierte Politik.

DarĂŒber hinaus setze ich mich ein

  • eine Anbindung des zukünftigen Haltepunktes Westtünnen insbesondere an das Radwegenetz
  • Investitionen in Kitas und Schulen, damit Kinder und Jugendliche ganzheitlich gefördert werden
  • die Anlage eines Bürgerwaldes, damit auch durch bürgerschaftliches Engagement die WaldflĂ€chen vergrĂ¶ĂŸert werden
  • die weitere Ausweisung von insekten- und kleintierfreundlichen FlĂ€chen, denen im Zeichen des Klimawandels eine besondere Bedeutung zukommt

Kontaktdaten
Claudia Breer
Brehmstr. 55
59069 Hamm

Tel.: 02385 / 8309
Mobil: 0178 / 344 9393
E-Mail: breerclaudia@web.de

Ratskandidaten fĂŒr den Bezirk Rhynern

cdu_hamm-kommunalwahl_2020-kandidaten-ralf_steinhaus

Ralf Steinhaus

Ihr Ratskandidat fĂŒr den Wahlbezirk 11 – Hamm-Berge

57 Jahre,
verheiratet, fünf Kinder,
selbststÀndiger
Versicherungsmakler

Seit 1999 Mitglied des Rates der Stadt Hamm, Mitglied des Aufsichtsrats der Wirtschaftsförderung Hamm

Meine Ziele – DafĂŒr engagiere ich mich:

Berge hat in den vergangenen Jahren durch seine zahlreichen Baugebiete viele Neubürger gewonnen.

Als „Berger Jung“ setze ich mich dafür ein,

  • dass unser Stadtteil mit seinen lĂ€ndlichen Strukturen und seiner vielfĂ€ltigen Vereinslandschaft lebenswert bleibt.
  • dass in unserem Stadtbezirk Unternehmen angesiedelt und gesichert werden, um ArbeitsplĂ€tze zu schaffen und zu erhalten.
  • dass Familien mit Kindern bei ihrer Suche nach geeignetem Wohnraum und wohnortnahen Betreuungsmöglichkeiten unterstützt werden.
  • dass Solarenergie genutzt und die Umwelt geschont wird.
  • dass die Berger Vereine und ihre Zusammenarbeit gefördert und unterstützt werden.
  • dass die Wirtschaftswege und Nebenstraßen saniert werden. Sie werden zunehmend von Radfahrern genutzt und dienen zur Naherholung.

Kontaktdaten
Ralf Steinhaus
Dorchkamp 10
59069 Hamm

Tel.: 02381 / 51792
E-Mail: steinhaus@steinhaus-web.de

cdu_hamm-kommunalwahl_2020-kandidaten-petra_klatt

Petra Klatt

Ihre Ratskandidatin fĂŒr den Wahlbezirk 12 – Hamm-WesttĂŒnnen

52 Jahre,
verheiratet,
Dozentin am Studieninstitut Emscher-Lippe

Beisitzerin im Vorstand der CDU Westtünnen

Meine Ziele – DafĂŒr engagiere ich mich:

Im Rat der Stadt Hamm werde ich mich für einen nachhaltigen Umgang mit finanziellen und ökologischen Ressourcen engagieren. Dazu gehören die Ausstattung der Schulen mit modernen Medien sowie der Ausbau der regenerativen Energien. Zudem unterstütze ich die Weiterentwicklung des Alltagsradverkehrs.

DarĂŒber hinaus setze ich mich ein fĂŒr:

  • die ökologische und nachhaltige Entwicklung von Baugebieten sowie den Bau von bezahlbaren Wohnungen
  • die Förderung von barrierefreiem Wohnen, damit jeder im Alter in den eigenen vier WĂ€nden wohnen bleiben kann
  • den Erhalt der Infrastruktur in den Stadtbezirken (KindergĂ€rten, Schulen, Nahversorgung, Treffpunkte)
  • die finanzielle Unterstützung der Vereine bei ihren ehrenamtlichen Aufgaben für den Stadtbezirk

Kontaktdaten
Petra Klatt
Lisztstraße 3
59069 Hamm

Tel.: 02385 / 7090508
E-Mail: Petra-Klatt@web.de

cdu_hamm-kommunalwahl_2020-kandidaten-manfred_schmitz

Manfred Schmitz

Ihr Ratskandidat fĂŒr den Wahlbezirk 13 – Hamm-Rhynern

63 Jahre,
verheiratet, vier Kinder,
Verlagsleiter

Seit 2009 Mitglied des Rates der Stadt Hamm,
Stellv. Vorsitzender der CDU Rhynern,
Stellv. Vorsitzender des Aufsichtsrat der Wirtschaftsförderung Hamm

Meine Ziele – DafĂŒr engagiere ich mich:

Den Schwerpunkt meiner politischen Arbeit sehe ich in der Wirtschaftspolitik. Besonders am Herzen liegen mir hierbei die bestmögliche Förderung und Unterstützung des Mittelstandes, die weitere Etablierung des Hochschulstandortes, die Unterstützung innovativer Startups und die Schaffung neuer und zukunftssicherer ArbeitsplĂ€tze in Hamm.

DafĂŒr setze ich mich in meinem Wahlkreis Rhynern ein:

  • den Erhalt der Infrastruktur mit KindergĂ€rten, Schulen, Arztpraxen und GeschĂ€ften
  • eine gute Verkehrsanbindung
  • ein aktives und vielfĂ€ltiges Vereinsleben

Insgesamt engagiere ich mich für eine weiterhin positive Entwicklung Hamms und für ein auch in der Zukunft lebens- und liebenswertes Rhynern zum Wohle aller Menschen und Generationen und im Einklang mit Natur und Umwelt.

Kontaktdaten
Manfred Schmitz
An der WindmĂŒhle 3
59069 Hamm

Tel.: 02385 / 6740
E-Mail: manfred@schmitz.nrw

Bezirksspitzenkandidat fĂŒr den Bezirk Pelkum

cdu_hamm-kommunalwahl_2020-kandidaten-anton_harling

Anton Harling

Ihr Bezirksvorsteher für Hamm-Pelkum

68 Jahre, verheiratet,
Vater & Großvater,
Polizeibeamter a.D.

Fraktionsvorsitzender der CDU Pelkum, Mitglied im Polizeibeirat und engagiert beim Runden Tisch gegen Gewalt und Extremismus

Meine Ziele – Dafür engagiere ich mich:

FĂŒr ein lebenswertes & liebenswertes Pelkum.

Als ehemaliger Polizeibeamter liegen mir die öffentliche Sicherheit und Ordnung besonders am Herzen. Ich will mit den Bürgerinnen und Bürgern unseren schönen Stadtbezirk weiterentwickeln. Das können wir nur zusammen und im Dialog: Für ein liebenswertes, lebenswertes und attraktives Pelkum.

DarĂŒber hinaus setze ich mich ein fĂŒr:

  • die Beseitigung der höhengleichen BahnübergĂ€nge und den Bau der B 63n,
  • die Beschleunigung der Nachnutzung des Bergwerks Heinrich-Robert und kurzfristige Schaffung vonBaurecht auf dem GelĂ€nde des ehemaligen Gesundheitshauses,
  • die Aufwertung des Selbachparks und des Schulze- Pelkum Parks, den Ausbau des Radwegenetzes,
  • die Erhaltung der Schulstandorte und Schulformen mit kontinuierlichen Investitionen in GebĂ€ude und digitale Ausstattung sowie
  • den Rückbau und die Renaturierung des Schachts Lerche.

Kontaktdaten
Anton Harling
Schieferstr. 21
59077 Hamm

Tel.: 02381 / 443982
Mobil: 0151 / 18840895
Mail: anton.harling@web.de

Ratskandidaten fĂŒr den Bezirk Pelkum

cdu_hamm-kommunalwahl_2020-kandidaten-birgit_borgmann

Birgit Borgmann

Ihre Ratskandidatin fĂŒr den Wahlbezirk 14 – Hamm-Daberg/Geist/Lohauserholz

51 Jahre,
verheiratet, zwei Kinder,
Heilpraktikerin

Vorsitzende der CDU Daberg/Geist/Lohauserholz, seit 2009 Mitglied des Rates der Stadt Hamm, Schwerpunkte: Schule, Kinder- und Jugendhilfe, Rechnungsprüfung und Behindertenarbeit

Meine Ziele – DafĂŒr engagiere ich mich:

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist mir besonders wichtig. Unsere Kinder sollen sicher zur Schule kommen. Die Schulen müssen modern ausgestattet sein, um so das bestmögliche Bildungsangebot sicherzustellen. So können wir gleiche Chancen für alle schaffen.

DarĂŒber hinaus setze ich mich ein

  • für eine vielfĂ€ltige, flĂ€chendeckende Pflege- und Gesundheitsversorgung,
  • für gutes Wohnen für Familien und senioren- gerechtes Wohnen,
  • für die Erhaltung der Schulstandorte und Schulformen mit kontinuierlichen Investitionen in GebĂ€ude und digitale Ausstattung,
  • für die Modernisierung der Straßen vor Ort und
  • für den Ausbau des Radwegenetzes sowie die Erweiterung und den Erhalt des Hochzeitswaldes.

Kontaktdaten
Birgit Borgmann
Martinstr. 55
59067 Hamm

Tel.: 02381 / 403206
E-Mail: borgmann@helimail.de

cdu_hamm-kommunalwahl_2020-kandidaten-stefan-wunnemann

Stefan WĂŒnnemann

Ihr Ratskandidat fĂŒr den Wahlbezirk 15 – Wiescherhöfen / Selmigerheide

37 Jahre,
verheiratet, zwei Kinder,
Polizist

Vorsitzender der CDU Pelkum, Mitgliederbeauftragter der CDU Hamm, Bürgervertreter im Sportausschuss

Meine Ziele – DafĂŒr engagiere ich mich:

Sicherheit und Ordnung, Null-Toleranz gegen KriminalitĂ€t, stĂ€rkere Ordnungsdienst-PrĂ€senz sowie die Ausnutzung der Möglichkeiten zur Videoüberwachung sind für mich besonders wichtig. Zudem liegt mir das vielfĂ€ltige Vereinsleben und die StĂ€rkung des Ehrenamtes besonders am Herzen.

DarĂŒber hinaus setze ich mich ein fĂŒr:

  • Die Beseitigung der höhengleichen BahnübergĂ€nge in der Selmigerheide in Verbindung mit der weiteren Planung sowie Umsetzung der B 63n,
  • die kontinuierliche Fortsetzung der Wohnbauland- Initiative durch weitere Entwicklung von Baugebieten und Schaffung attraktiven Wohnraumes,
  • die Unterstützung des heimischen Sports mit besten Trainingsvoraussetzungen für den Vereins- und Individualsport sowie
  • die Verbesserung des Individualverkehrs und des ÖPNV auch mit Hilfe smarter Lösungen.

Kontaktdaten
Stefan WĂŒnnemann
Kirchspiel 5a
59077 Hamm

Tel.: 0173/2809678
E-Mail: wuenne@outlook.de

cdu_hamm-kommunalwahl_2020-kandidaten-dietrich_wunnemann

Dietrich WĂŒnnemann

Ihr Ratskandidat fĂŒr den Wahlbezirk 16 – Hamm-Pelkum

65 Jahre,
verheiratet, drei Kinder,
Produktionsberater/Landwirtschaftsmeister

Mitglied im Rat der Stadt Hamm, Stadtbezirksvorsitzender der CDU Pelkum, Sprecher der CDU-Fraktion im Umweltausschuss

Meine Ziele – DafĂŒr engagiere ich mich:

Als Landwirtschaftsmeister liegen mir Natur und Umwelt besonders am Herzen. Darum ist die Umsetzung unseres Klimaaktionsplanes für mich eine der wichtigsten Aufgaben.

Für die Weiterentwicklung sowohl im Rahmen der Wohnbaulandinitiative wie auch im Gewerbebereich sollen Altund RestflĂ€chen vorrangig genutzt werden.

DarĂŒber hinaus setze ich mich ein fĂŒr:

  • die Instandhaltung unserer Wirtschaftswege, die Landwirtschaft und die Naherholung,
  • die kontinuierliche Verbesserung der Freizeitangebote im Selbach- und Schulzenpark,
  • die Unterstützung des Ehrenamtes zum Beispiel bei der Freiwilligen Feuerwehr, in Sportvereinen, Schützenvereinen, Fördervereinen,
  • eine fruchtbare Zusammenarbeit von Bürgerinnen und Bürgern, Verwaltung und Politik durch kurze Wege und einen dauerhaften Dialog.

Kontaktdaten
Dietrich WĂŒnnemann
Kirchspiel 5
59077 Hamm

Tel.: 0172 / 5351130
E-Mail: ditz.wuennemann@gmail.com

Bezirksspitzenkandidat fĂŒr den Bezirk Herringen

cdu_hamm-kommunalwahl_2020-kandidaten-peter_scholz

Peter Scholz

Ihr Bezirksvorsteher für Hamm-Herringen

51 Jahre,
verheiratet,
Versicherungsmakler

Vorsitzender der CDU Herringen-Sandbochum, Mitglied im Kreisvorstand der CDU Hamm

Meine Ziele – Dafür engagiere ich mich:

Für die Menschen in Herringen müssen wir modernen und bezahlbaren Wohnraum schaffen. Wir brauchen ein Wohnumfeld mit attraktiven Freizeit- und Naherholungsbereichen. Vereine bieten ein interessantes und vielfĂ€ltiges Sport- und Kulturangebot. Bei ihrer ehrenamtlichen Arbeit werde ich sie nach besten KrĂ€ften unterstützen.

Dafür setze ich mich ein:

  • Wohnen am Lippepark: Wohnquartiere für junge Familien, Studenten und Senioren können direkt am Lippepark entstehen.
  • Neue MobilitĂ€t: Instandsetzung der Straßen, mehr Ladestationen für E-Autos, Radwege ausbauen. Öffentlichen Personennahverkehr stĂ€rken.
  • Sicherheit und Ordnung: Personelle VerstĂ€rkung des kommunalen Ordnungsdienstes.
  • Bürger-Dialog: Förderung des Miteinanders der Menschen, Ausbau der Netzwerke für Herringen.

Kontaktdaten
Peter Scholz

Tel: 02381 / 306464
E-Mail: peter.scholz@cdu-herringen.de
Internet: www.cdu-herringen.de

Ratskandidaten fĂŒr den Bezirk Herringen

cdu_hamm-kommunalwahl_2020-kandidaten-christine_kosinowski

Christine Kosinowski

Ihre Ratskandidatin fĂŒr den Wahlbezirk 17 – Hamm-Westenheide

60 Jahre,
ein Kind,
Erzieherin

Seit 2004 Mitglied des Rates der Stadt Hamm, Mitglied im Aufsichtsrat des Maxiparks und des Tierparks, Vorsitzende der CDU Westenheide

Meine Ziele – DafĂŒr engagiere ich mich:

Im Stadtrat engagiere ich mich insbesondere für gute Bildung und ein vielfĂ€ltiges Betreuungsangebot. Zu idealen Lebensbedingungen gehören Spiel- und Sportangebote, kulturelle Veranstaltungen und FlĂ€chen, auf denen Kinder und Jugendliche ihren Platz finden können. Mit dem Kinder- und Jugendförderplan sind wir hier auf dem richtigen Weg, ebenso mit dem Schulentwicklungsplan.

In meinem Wahlkreis Westenheide setze ich mich ein für

  • den bedarfsgerechten Ausbau der Betreuung von Kindern und Jugendlichen
  • die digitale Ausstattung der Anne-Frank- und Hermann-Gmeiner-Schule
  • die Sanierung der Wohnungen in der Westenheide
  • die Weiterentwicklung des Handlungskonzeptes „Älterwerden in Hamm“ zusammen mit den Bürgern
  • die Umgestaltung von öffentlichen GrünflĂ€chen nach ökologischen GrundsĂ€tzen

Kontaktdaten
Christine Kosinowski
Westfalenschleife 20
59067 Hamm

Tel.: 02381 / 8765812
E- Mail: christine.Kosinowski@web.de

cdu_hamm-kommunalwahl_2020-kandidaten-kai_heitmann

Kai Heitmann

Ihr Ratskandidat fĂŒr den Wahlbezirk 18 – Hamm-Herringen

48 Jahre,
verheiratet,
ein Kind,
selbststÀndiger Kraftfahrzeugmeister

Stellv. Vorsitzender der CDU Herringen-Sandbochum

Meine Ziele – DafĂŒr engagiere ich mich:

Als Ratsherr will ich aktiv an der weiterhin positiven Entwicklung der Stadt Hamm mitarbeiten. Ein besonderes Anliegen sind mir vor allem die Interessen aller Herringer Bürgerinnen und Bürger, die ich engagiert im Rat vertreten werde. Ganz nach dem Motto: „Nicht nur reden, sondern etwas bewegen.“ Leben, Arbeiten und Lernen in Herringen stehen für mich an erster Stelle.

Vor allem setze ich mich ein fĂŒr:

  • die Verbesserung des Images unseres schönen Stadtbezirks
  • die Schaffung neuer ArbeitsplĂ€tze in Herringen durch eine gezielte Wirtschaftsförderung, insbesondere für den Mittelstand
  • die konsequente Weiterentwicklung der Erholungs- und Freizeitangebote
  • den Erhalt der Infrastruktur mit KindergĂ€rten, Schulen, Arztpraxen und GeschĂ€ften

Kontaktdaten
Kai Heitmann
Fangstraße 13
59077 Hamm

Tel.: 02381 / 406396
E-Mail: Kai.heitmann@cdu-herringen.de

cdu_hamm-kommunalwahl_2020-kandidaten-peter_scholz

Peter Scholz

Ihr Ratskandidat fĂŒr den Wahlbezirk 19 – Hamm-Herringen

51 Jahre,
verheiratet,
Versicherungsmakler

Vorsitzender der CDU Herringen-Sandbochum Mitglied im Kreisvorstand der CDU Hamm

Meine Ziele – Dafür engagiere ich mich:

Für die Menschen in Herringen müssen wir modernen und bezahlbaren Wohnraum schaffen. Wir brauchen ein Wohnumfeld mit attraktiven Freizeit- und Naherholungsbereichen. Vereine bieten ein interessantes und vielfĂ€ltiges Sport- und Kulturangebot – bei ihrer ehrenamtlichen Arbeit will ich sie aktiv unterstützen.

DarĂŒber hinaus setze ich mich ein fĂŒr:

  • Wohnen am Lippepark: Mehrgenerationen-Wohnen für junge Familien, Studenten und Senioren direkt am Lippepark.
  • Neue MobilitĂ€t: Weitere Sanierung der Straßen, Ausbau der Ladestationen für E-Autos, Ausbau der Radwege, StĂ€rkung des öffentlichen Personennahverkehrs.
  • Sicher leben in Hamm: Personelle VerstĂ€rkung des Kommunalen Ordnungsdienstes.
  • Bürgerliches Engagement: Förderung der kulturellen AktivitĂ€ten im Stadtbezirk, StĂ€rkung des Ehrenamtes.

Kontaktdaten
Peter Scholz

Tel: 02381 / 306464
E-Mail: peter.scholz@cdu-herringen.de
Internet: www.cdu-herringen.de

Bezirksspitzenkandidatin fĂŒr den Bezirk Bockum-Hövel

cdu_hamm-kommunalwahl_2020-kandidaten-vera_dunkel-gierse

Vera Dunkel-Gierse

Ihre Bezirksvorsteherin fĂŒr Hamm-Bockum-Hövel

58 Jahre,
verheiratet,
zwei Söhne,
Lehrerin

Mitglied des Rates der Stadt Hamm seit 2014, Bezirksvorsteherin von Bockum -Hövel seit 2019, stellv. Vorsitzende der CDU Hamm, Vorsitzende der Kreisfrauen Union Hamm, PrÀsidentin des DRK Hamm

Meine Ziele – Dafür engagiere ich mich:

Für ein lebenswertes & liebenswertes Bockum-Hövel.

Im Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern sowie den Vereinen und VerbĂ€nden möchte ich mich weiterhin für unseren Stadtbezirk einsetzen. Schon jetzt punkten wir mit einem hervorragenden Bildungsangebot, vielfĂ€ltigen Wohnangeboten, einer guten Infrastruktur und attraktiven Freizeitmöglichkeiten.
Dieses Angebot will ich ausbauen.

Für die Zukunft unseres Stadtbezirkes habe ich
folgende PlÀne:

  • den Ausbau der Höveler City zum Gesundheitsstandort durch mehr ambulante Gesundheitsangebote,
  • eine erhöhte PrĂ€senz des Kommunalen Ordnungsdienstes für mehr Sicherheit, Sauberkeit und Ordnung,
  • mehr AufenthaltsqualitĂ€t durch gepflegte Grün- und SpielflĂ€chen sowie Kunst im öffentlichen Raum und
  • einen kulturellen Begegnungsort in unserem Stadtbezirk.

Kontaktdaten
Vera Dunkel-Gierse
Ludwig-van-Beethoven-Str. 45
59075 Hamm

02381-966190 und 0163 5693564
E-Mail: dunkel-gierse@web.de

Ratskandidaten fĂŒr den Bezirk Bockum-Hövel

cdu_hamm-kommunalwahl_2020-kandidaten-judith_schwienhorst

Judith Schwienhorst

Ihre Ratskandidatin fĂŒr den Wahlbezirk 20 – Hamm-Bockum-Hövel

46 Jahre,
verheiratet,
zwei Kinder,
Bankkauffrau

Stellvertretende Fraktionsvorsitzende der Ratsfraktion, Vorsitzende des Kinder- und Jugendhilfeausschusses

Meine Ziele – DafĂŒr engagiere ich mich:

Als Mutter von zwei Kindern weiß ich, wie wichtig eine verlĂ€ssliche Kinderbetreuung ist. Der weitere bedarfsgerechte
Ausbau der KindertagesstĂ€tten sowie der OGS ermöglicht es Familien in Hamm, auch zukünftig Familienleben
und Beruf unter einen Hut zu bringen. Dafür werden wir sorgen.

DarĂŒber hinaus setze ich mich ein

  • für den Erhalt aller Schulformen in Bockum-Hövel,
  • für die Umsetzung des Klimaaktionsplanes vor Ort,
  • für neues Wohnbauland mit Vorrang für Familien (Ă€hnlich wie an der Dörholtstraße) und
  • für die Steigerung des Radverkehrs und eine Verkehrsplanung, die den Fuß- und Radverkehr stĂ€rker in den Blick nimmt.

Kontaktdaten
Judith Schwienhorst
Goorweg 20
59075 Hamm

02381 9877644
E-Mail: judith@schwienhorst-innenausbau.de

cdu_hamm-kommunalwahl_2020-kandidaten-vera_dunkel-gierse

Vera Dunkel-Gierse

Ihre Ratskandidatin fĂŒr den Wahlbezirk 21 – Hamm-Bockum-Hövel

58 Jahre,
verheiratet,
zwei Söhne,
Lehrerin

Mitglied des Rates der Stadt Hamm seit 2014, Bezirksvorsteherin von Bockum-Hövel seit 2019, stellv. Vorsitzende der CDU Hamm, Vorsitzende der Kreisfrauen Union Hamm, PrÀsidentin des DRK Hamm

Meine Ziele – DafĂŒr engagiere ich mich:

Bockum-Hövel braucht eine starke Stimme im Rat der Stadt Hamm. Daher will ich mich auch in Zukunft als Bezirksvorsteherin und auch im Rat für die Interessen der Menschen im Stadtbezirk engagieren.

Mir liegen die Bildung und die Kultur besonders am Herzen. Eine große Chance sehe ich in der Entwicklung eines neuen Kulturortes in der Herz-Jesu-Kirche. Denn Kultur schafft LebensqualitĂ€t!

DarĂŒber hinaus setze ich mich ein

  • für die Umsetzung des Klimaaktionsplanes vor Ort,
  • für ein neues Nahverkehrskonzept mit freier Fahrt für alle unter 18 Jahren,
  • für die Intensivierung unserer erfolgreichen Wohnbaulandinitiative,
  • für den Erhalt aller Schulformen in Bockum-Hövel und mehr digitale Angebote an unseren Schulen und
  • für den qualitativen Ausbau der OGS sowie der KindertagesstĂ€tten.

Kontaktdaten
Vera Dunkel-Gierse
Ludwig-van-Beethoven-Str. 45
59075 Hamm

02381-966190 und 0163 5693564
E-Mail: dunkel-gierse@web.de

cdu_hamm-kommunalwahl_2020-kandidaten-maximilian_weissenberg

Maximilian Weißenberg

Ihr Ratskandidat fĂŒr den Wahlbezirk 22 – Hamm-Bockum-Hövel

23 Jahre,
ledig,
Student der Rechtswissenschaft, zugleich Mitarbeiter am Institut für Deutsches und Internationales Familienrecht der UniversitĂ€t Münster

Mitglied im geschĂ€ftsführenden Kreisvorstand der CDU Hamm und stellv. Vorsitzender der CDU Bockum-Hövel

Meine Ziele – DafĂŒr engagiere ich mich:

Mein Herzensanliegen ist ein sicheres und bildungsstarkes Hamm. Ich setze mich daher für die Weiterentwicklung unserer Stadt als Schul- und Hochschulstandort sowie für den Ausbau des Kommunalen Ordnungsdienstes (KOD) ein. Mein Ziel ist dabei auch die Errichtung einer KOD-Wache im Höveler Zentrum.

DarĂŒber hinaus setze ich mich ein fĂŒr:

  • die Schaffung nachhaltiger Wirtschaftskonzepte sowie den Ausbau und die Nutzung der digitalen Infrastruktur,
  • die Sicherstellung der wohnortnahen Versorgung in allen Angelegenheiten des tĂ€glichen Bedarfs,
  • die Intensivierung unserer erfolgreichen Wohnbaulandinitiative,
  • die Förderung des Fuß- und Radverkehrs wie auch die Verbesserung des Angebots von Bus und Bahn,
  • die StĂ€rkung des ehrenamtlichen Engagements als tragende SĂ€ule unseres Gemeinwesens.

Kontaktdaten
Maximilian Weißenberg
Barsen 11
59075 Hamm

Tel.: 0157-31659287
E-Mail: mail@maximilian-weissenberg.de

cdu_hamm-kommunalwahl_2020-kandidaten-artur_werner_prahs

Artur Werner Prahs

Ihr Ratskandidat fĂŒr den Wahlbezirk 23 – Hamm-Bockum-Hövel

55 Jahre,
verheiratet,
ein Kind,
gelernter Elektrotechniker – heute Beizer

Vorstandsmitglied der CDU in Bockum-Hövel, Mitglied im Behindertenbeirat der Stadt Hamm

Meine Ziele – DafĂŒr engagiere ich mich:

Für die Menschen in meinem Wahlbezirk möchte ich der lokale Ansprechpartner sein. Ich werde mich insbesondere für die wirtschaftliche und kulturelle Entwicklung unserer Stadt einsetzen.

DarĂŒber hinaus setze ich mich ein fĂŒr:

  • für den inklusionsgerechten Ausbau unserer Schulen,
  • für die heimischen Unternehmen und eine klare perspektivische Wirtschaftspolitik,
  • für die Intensivierung unserer erfolgreichen Wohnbaulandinitiative,
  • für Ökologie und Ökonomie – da sehe ich keinen Widerspruch und
  • für die Steigerung des Radverkehrs sowie eine Verkehrsplanung, die den Fuß- und Radverkehr stĂ€rker in den Blick nimmt.

Kontaktdaten
Artur Werner Prahs
Ontariogrund 14
PLZ: 59075 Hamm

Tel.:0157 / 33115141

cdu_hamm-kommunalwahl_2020-kandidaten-tobias_berghoff

Tobias Berghoff

Ihr Ratskandidat fĂŒr den Wahlbezirk 24 – Hamm-Bockum-Hövel

43 Jahre,
verheiratet, zwei Kinder,
Vorstand Caritasverband Dortmund e.V.

Mitglied des CDU-Kreisvorstandes, Vorstandsmitglied im Gesundheitspolitischen Arbeitskreis

Meine Ziele – DafĂŒr engagiere ich mich:

Gesundheit und soziale Teilhabe sind wesentliche Voraussetzungen für das Wohlbefinden. Deshalb ist eine gute medizinische und pflegerische Versorgung nicht nur für Ă€ltere Menschen von zentraler Bedeutung. Mir ist wichtig, dass die Menschen in ihrem gewohnten Umfeld selbstbestimmt alt werden können.

Deshalb setze ich mich ein:

  • für bezahlbaren und seniorengerechten Wohnraum; um in gewohntem sozialen Umfeld alt werden zu können, muss seniorengerechter Wohnraum ausgebaut werden,
  • für gute Infrastrukturen und Sicherstellung der Nahversorgung,
  • für die Sicherstellung und den Ausbau der hausĂ€rztlichen Versorgung,
  • für Gemeindeschwestern als FachkrĂ€fte die sich vor Ort kümmern und
  • für neues Wohnbauland mit Vorrang für Familien.

Kontaktdaten
Tobias Berghoff
An der Steinernen BrĂŒcke 6
59071 Hamm

E-Mail: berghoff76@gmail.com

cdu_hamm-kommunalwahl_2020-kandidaten-matthias_schade

Matthias Schade

Ihr Ratskandidat fĂŒr den Wahlbezirk 25 – Hamm-Bockum-Hövel

Matthias Schade,
44 Jahre,
verheiratet, zwei Kinder,
selbststÀndiger Architekt

Ratsmitglied seit 2009, seit 26 Jahren Mitglied der CDU, Vorstandsmitglied der CDU Hamm-Norden, Hockey-Sportwart des HTC Hamm

Meine Ziele – DafĂŒr engagiere ich mich:

Seit 2009 setze ich mich auch als Ratsmitglied für eine nachhaltige Stadtentwicklung ein. Unsere beschlossenen Maßnahmen zum Schutz des Klimas und der Umwelt nun umzusetzen, sind mir eine Herzensangelegenheit. Sicherheit und Ordnung im Hammer Norden und die Sauberkeit unserer öffentlichen Grünanlagen sind mir wichtige weitere Anliegen.

DarĂŒber hinaus setze ich mich ein fĂŒr:

  • die Sanierung der Geh- und Radwege und eine planmĂ€ĂŸige Straßenunterhaltung,
  • den Ausbau bzw. die Erneuerung des Fuß- und Radweges entlang der Münsterstraße und der Heessener Straße,
  • altersgerechtes Wohnen im Hammer Norden und
  • den Erhalt des vielfĂ€ltigen und differenzierten Bildungsangebots sowie gut und modern ausgestattete Schulen vor Ort.

Kontaktdaten
Matthias Schade
Heidewinkel 8
59065 Hamm

Tel.: 02381 / 9292992
E-Mail: matthias-schade@web.de

Bezirksspitzenkandidat fĂŒr den Bezirk Heessen

cdu_hamm-kommunalwahl_2020-kandidaten-heinrich_klockenbusch

Heinrich Klockenbusch

Ihr Bezirksvorsteher fĂŒr Hamm-Heessen

70 Jahre,
verheiratet, zwei Söhne,
vier Enkelkinder,
pensionierter Polizeibeamter

seit 2009 Mitglied der Bezirksvertretung Heessen, von Oktober 2013 bis Mai 2014 Bezirksvorsteher in Heessen, seit Mai 2014 erster stellvertretender Bezirksvorsteher in Heessen

Meine Ziele – DafĂŒr engagiere ich mich:

Ich unterstütze den bezahlbaren Wohnungsbau und setze mich für beste Bildungschancen für unsere Kinder und die Schulvielfalt ein. Die Vereine und das Ehrenamt sind mir ebenso wichtig, wie der Erhalt der Kulturlandschaft. Den Bereichen „Sicherheit und Ordnung“ gilt mein besonderes Interesse.

DafĂŒr setze ich mich ein:

  • für eine starke Gesundheitsversorgung in Heessen,
  • für gut nutzbare Straßen, Wege und PlĂ€tze,
  • für grĂ¶ĂŸtmögliche Barrierefreiheit, Aufenthaltsund FreizeitqualitĂ€t,
  • für Verbesserungen im Umwelt- und Klimaschutz,
  • für einen verbesserten Denkmalschutz
  • und für die Restaurierung der Kultur- u. BegegnungsstĂ€tte Brokhof

Kontaktdaten
Heinrich Klockenbusch
Heessener Dorfstraße 63A
59073 Hamm

02381-38500
klockenbusch-vpkv@gmx.de

Ratskandidaten fĂŒr den Bezirk Heessen

cdu_hamm-kommunalwahl_2020-kandidaten-thomas_kaplan

Thomas Kaplan

Ihr Ratskandidat fĂŒr den Wahlbezirk 26 – Hamm-Norden

38 Jahre,
verheiratet,
selbstÀndiger Malermeister

Vorstandsmitglied der CDU Hamm-Norden

Meine Ziele – DafĂŒr engagiere ich mich:

Ich trete ein für eine handwerks- und mittelstandsfreundliche Kommunalpolitik. Wir müssen sicherstellen, dass es für kleine und mittlere Betriebe auch kleinteilige GewerbeflĂ€chen zu erschwinglichen Preisen gibt: Das sichert und schafft ArbeitsplĂ€tze und damit Ausbildungs- und Berufschancen für die junge Generation.

DarĂŒber hinaus setze ich mich ein fĂŒr:

  • sichere Schulwege und gute Verbindungswege zum Erlebensraum Lippeaue
  • mehr Lebens- und AufenthaltsqualitĂ€t
  • den Erhalt und die Pflege unseres wohnortnahen und vielfĂ€ltigen Schulangebotes im Hammer Norden
  • den Ausbau und die Gestaltung der Kreuzung Münsterstraße/Bockumer Weg/Heessener Straße; das Tor zum Norden muss schöner werden
  • öffentliche Sicherheit und Ordnung durch eine Null- Toleranz-Strategie und die sichtbare PrĂ€senz von Polizei und Ordnungsdienst; die PrĂ€vention im Hammer Norden ist zu stĂ€rken

Kontaktdaten
Thomas Kaplan
Großer Sandweg 34
59065 Hamm

02381488908

cdu_hamm-kommunalwahl_2020-kandidaten-daniel_tummers

Daniel TĂŒmmers

Ihr Ratskandidat fĂŒr den Wahlbezirk 27 – Hamm-Heessen

43 Jahre,
verheiratet, eine Tochter,
Schulleiter

Vorstandsmitglied in der Ortsunion Heessen

Meine Ziele – DafĂŒr engagiere ich mich:

Ich setze mich für eine gute Schul- und Bildungspolitik ein. Insbesondere die StĂ€rkung des differenzierten Schulsystems und die weitergehende Modernisierung und Digitalisierung unserer Schulen sind mir ein Herzensanliegen. Jedes Kind in Hamm soll ein passgenaues Bildungsangebot erhalten.

DarĂŒber hinaus setze ich mich ein fĂŒr:

  • eine ausreichende Anzahl an Kita-PlĂ€tzen
  • bezahlbaren Wohnraum für Singles, Familien und Senioren
  • schnelles und stabiles Internet für die digitale Teilhabe
  • ein hohes Maß an Sicherheit vor Ort

Kontaktdaten
Daniel TĂŒmmers
Kurt-Witte-Weg 12
59071 Hamm

0170-2086049
E-Mail: daniel.tuemmers@web.de

cdu_hamm-kommunalwahl_2020-kandidaten-oskar_burkert

Oskar Burkert

Ihr Ratskandidat fĂŒr den Wahlbezirk 28 – Hamm-Heessen

69 Jahre,
verheiratet,
ein Sohn, ein Enkelkind,
Diplom-Ingenieur

Ratsmitglied seit 1989
Ausschuss für Soziales, Gesundheit und Integration (Vorsitzender)
Haupt- und Finanzausschuss
Mitglied des Landtages NRW von 2005–2010 und 2012–2017

Meine Ziele – DafĂŒr engagiere ich mich:

Einer meiner Schwerpunkte ist die Seniorenpolitik. Das Handlungskonzept „Älterwerden in Hamm“ muss umgesetzt und weiter ausgebaut werden, damit Seniorinnen und Senioren so lange wie möglich in ihrem gewohnten Umfeld leben können. Vor allem ist es mir eine Herzensangelegenheit, dass wir Einsamkeit von alten Menschen verhindern.

DarĂŒber hinaus setze ich mich ein fĂŒr:

  • die naturnahe Gestaltung des Kappenbusches
  • die Schaffung von barrierefreien Wohnungen
  • mehr Teilhabe von Ă€lteren Menschen
  • den Natur- und Klimaschutz zu unser aller Wohl – insbesondere für unsere Kinder und Enkelkinder

Kontaktdaten
Oskar Burkert
Lambertshof 9
589073 Hamm

Tel.: 0238136196
oburkert@helimail.de

cdu_hamm-kommunalwahl_2020-kandidaten-arnd_hilwig

Arnd Hilwig

Ihr Ratskandidat fĂŒr den Wahlbezirk 29 – Hamm-Heessen

47 Jahre,
verheiratet, vier Kinder,
Volljurist,
Dozent an einer Hochschule

Vorsitzender der CDU Heessen, Kreisvorsitzender der CDU Hamm,
Bezirksvertreter im Stadtbezirk Heessen, Vorsitzender der CDU-Fraktion Hamm-Heessen

Meine Ziele – DafĂŒr engagiere ich mich:

Beste Bildungschancen sind mir wichtig: Diese erreichen wir insbesondere durch den Ausbau der Kindertagesbetreuung und durch die StĂ€rkung unseres vielfĂ€ltigen und differenzierten Schulsystems. Weitere Themen, die mir am Herzen liegen, sind die Sicherheit und Ordnung durch mehr PrĂ€senz von Polizei und Kommunalem Ordnungsdienst, die Schaffung von bezahlbarem und attraktivem Wohnraum durch Fortführung unserer Wohnbaulandinitiative.

DarĂŒber hinaus setze ich mich ein fĂŒr:

  • mehr Aufenthalts- und LebensqualitĂ€t im Bezirk
  • die StĂ€rkung unseres Zentrums durch Sanierung des Heessener Marktes
  • die Sanierung von Wegen und Straßen, insbesondere durch Ausbau von Geh- und Fahrradwegen
  • den Erhalt unserer ortsbildprĂ€genden historischen GebĂ€ude wie der Schlossmühle, unserem schönen Schloss Oberwerries und dem Brokhof
  • die Förderung unserer Sportlandschaft durch die Sanierung der Sachsenhalle
  • Stadtentwicklung durch konsequentes Vorgehen gegen Schandflecke und Schrottimmobilien

Kontaktdaten
Arnd Hilwig
Amtsstraße 46
59073 Hamm

02381-921 920
arnd@hilwig.de
www.arnd-hilwig.de

Ihr Ratskandidat fĂŒr den Stadtbezirk

cdu_hamm-kommunalwahl_2020-kandidaten-rafet_baslarli

Rafet BaƟlarlı

Ihr Ratskandidat fĂŒr die CDU

49 Jahre alt,
verheiratet, drei Kinder,
Maschinentechniker / Maschinensteiger im Ruhestand

2005 bis 2011 Jugendübungsleiter TuS Wiescherhöfen,
2011 bis 2013 stellvertretender Vorsitzender und
2013 bis 2015 Vorsitzender der Fatih Moschee Hamm in Pelkum

Meine Ziele – DafĂŒr engagiere ich mich:

Mitmachen und Mitgestalten bedeutet für mich mitbestimmen. Die CDU steht für eine Politik von Bürgerinnen und Bürgern für Bürgerinnen und Bürger. Nur gemeinsam können wir unsere Heimatstadt weiter nach vorne bringen. Die aktive Teilhabe aller Bevölkerungsgruppen in der gesamten Breite unserer Gesellschaft ist dabei für mich eine Herzensangelegenheit.

DarĂŒber hinaus setze ich mich ein fĂŒr:

  • das gemeinsame Miteinander aller Kulturen und Religionen,
  • die BekĂ€mpfung von Rassismus, Hass und Gewalt,
  • die Förderung der sozial SchwĂ€cheren in unserer Gesellschaft,
  • gleich gute Bildungschancen für alle und
  • bezahlbaren Wohnraum für Jung und Alt.

Kontaktdaten
Rafet BaƟlarlı
De-Wendel Str. 11
59077 Hamm

Tel.: 0176 / 31463762
E-Mail: rafet67@web.de

Kontakt zu uns:

Datenschutz